Zum Inhalt springen

Gewichte Stabilisation

Das Verhältnis Front- und Seitenstabi

Mit einer einfachen Formel lässt sich die Gewichtsverteilung zwischen Front- und Seitenstabi berechnen.

 

Man nehme die Länge des Frontstabis (LFS) und multipliziere sie mit dem Gewicht (GFS). Dies Resultat (XFS) teilen wir durch die Länge des Seitenstabis (LSS) und erhalten den Wert für das Gewicht (GSS), welches an den Seitenstabi geschraubt werden kann. Ist man mit zwei Seitenstabis unterwegs, teilt man diesen Wert durch 2 (GSS/2).

Damit erhalten wir eine gute Ausgangsbasis um das Setup im weitern zu optimieren. Bitte beachten, dass bei der Berechnung durchaus hohe Gewichtungen heraus kommen können. Weichen diese Werte erheblich von den aktuellen nach oben ab, sollte man die Gewichtung langsam steigern.

Ein zu großer Sprung indem man zuviel Gewicht auf die Stabis packt, kann zu Gesundheitsschäden führen! Daher langsam steigern!